Lärmintensive Nachtarbeiten vom 30. August bis 03. September 2021 - Gleisbereich westlich Friedenheimer Brücke

Copyright: DB Netz AG

Bereits im Juli wurden betroffene Anwohner im Bereich der Landsbergerstraße über die nächtlichen Bauarbeiten im Gleisbereich westlich der Friedenheimer Brücke bis voraussichtlich November 2021 per Flyer informiert.

In der Woche vom 30. August bis 03. September 2021 müssen nächtliche Rammarbeiten im Gleisbereich durchgeführt werden, die in Kombination mit einem akustischen Warnsignalgeber im Nahbereich der Baustelle wahrnehmbar sein werden. Dies betrifft speziell das Wohngebiet „Hirschgarten“ im Norden der Bauarbeiten und den Bereich der Landsbergerstraße.

Die Arbeiten werden jeweils im Zeitraum von 20 Uhr am Abend bis 6 Uhr am Morgen durchgeführt und wurden offiziell angemeldet. Zum Schutz der Anwohner wurden Vorkehrungen zur Lärmminderung getroffen und die Arbeiter vor Ort sind angewiesen lärmintensive Arbeiten in den Kernzeiten von 0 bis 5 Uhr morgens auf das betrieblich unumgängliche Maß zu beschränken.

Die Arbeiten finden südlich der Fernzuggleise statt und können aufgrund von benötigten Sperrpausen nur in der Nacht durchgeführt werden. Um den Bahnverkehr so gut es geht aufrechtzuerhalten muss der Bau der 2. Stammstrecke „unter dem rollenden Rad“ erfolgen. Leider ist es daher nicht möglich die Strecken für mehrere Tage komplett zu sperren um die Arbeiten am Tag durchführen zu können.

 

Zurück

Kontakt

Mediathek

Bahnausbau München

HBF München

Presse